Spielerisch lernen mit Märchen

Märchen und Geschichten eignen sich ganz ausgezeichnet dafür, Lerninhalte aus den verschiedensten Bereichen  auf spielerische Art und Weise zu vermitteln. Bereits im Kindergarten  kann sich so „ganz nebenbei“ beispielsweise ein Verständnis für mathematische Zusammenhänge und die Komplexität unserer Sprache entwickeln.

  • Geschichten und Märchen erweitern das sprachliche Repertoire und das Sinnverstehen und fördern die kognitive Entwicklung

 

In Geschichten und Märchen lernen Kinder eine andere Sprache kennen als die ihnen vertraute Alltagssprache. Wurde der Symbolcharakter der Sprache verstanden, so können wir mit ihrer Hilfe ausdrücken, was wir wollen. Wir können Zusammenhänge konstruieren, in denen sich der Zuhörer oder Leser zurechtfindet. Das Kind, das dies kann, ist nicht mehr auf den situativen Kontext angewiesen, es hat die nicht situative Sprache gelernt. Beispiel: Ein Kind erzählt vom Urlaub. Es gelingt ihm, bei seinen Zuhörern nur durch sprachliche Vermittlung eine Vorstellung dessen, was es erlebt hat zu wecken. Es kann im wahrsten Sinne des Wortes Geschichten erzählen.

Die Fähigkeit zu abstrahieren und nur sprachlich vermittelte Botschaften zu entschlüsseln, sie zu verstehen und zu interpretieren, ist eine wichtige Voraussetzung für das Lesen, Verstehen, sowie für das Schreiben von Texten.

Des Weiteren wird das Sprachniveau mit Märchen und Geschichten verbessert. Wortschatz und Satzstrukturen werden reichhaltiger und komplexer.

Märchen und Geschichten fördern das Denken in Zusammenhängen und die Vorstellungskraft. Sie regen zum Nachdenken an, vermitteln Wissen über Menschen und die Welt, in der sie leben.

Unsere Gastdozentin Yvette Padovan  arbeitet seit vielen Jahren in der Schweiz erfolgreich im Vorschulbereich mit Märchen und Geschichten und öffnet ihre umfangreiche Methoden- und Didaktikkiste für unsere Teilnehmer.

Sie lernen in diesem Seminar:

  • Methoden zum spielerischen und ganzheitlichen Lernen mit Märchen für  Vorschul- und Grundschulkinder
  • Wie Sie unterschiedliche Materialien einsetzen, um die Märchen und ihre Inhalte für die Kinder erlebbar und begreifbar zu machen
  • Methoden, wie Sie Kinder mit Migrationshintergrund und geringen Deutschkenntnissen in den Unterricht mit einbeziehen können
Zum Terminkalender
Hier geht’s zur Anmeldung

Kommende Seminare

Geschichten erfinden gemeinsam mit Kindern

Geschichten erfinden mit Kindern

Oktober 14 . 10:00 - Oktober 15 . 16:00

Kinder lernen durch Geschichten

Mit Märchen unterrichten

November 18 . 10:00 - 18:00